Aktuelle Veranstaltungen

  • Eventim
  • Konticket
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Samstag, 01. Februar 2020
Vanessa Maurischat - "Amor & Psycho"
Kabarett

Beginn: 21:00 Uhr

Das Herz zerschossen von Amors Pfeilen, wie schön wäre das! Doch stattdessen ist das Hirn zermürbt von den eigenen Psychosen. Der alltägliche Wahnsinn und der wahnsinnige Alltag: Kann man Löffelchen liegen mit jemandem, den man aufgegabelt hat? Darf man als Veganer die Salamitaktik anwenden? Vanessa Maurischat versucht Ordnung in eine unordentliche Welt zu bringen. Nach „Nacktbaden“ und „Sekt and the City“ gibt sich die Berliner Kabarettistin in ihrem neuen Programm gänzlich Amor & Psycho hin. Zwischen Liebe und Wahnsinn ist es schließlich nur ein schmaler Grat. Ein Grat, auf dem Vanessa Maurischat traumwandlerisch balanciert. Singen ist die beste Medizin und das Klavier der Herzschrittmacher fürs Gemüt. Amor & Psycho, mit Liebe gegen den täglichen Wahnsinn! Ein Muss für Schlauberger, Angsthasen, Hobbypsychopathen und Möchtegerncasanovas.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

Eintrittspreis: 17,- €

  • Konticket
  • Lippische Landeszeitung
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Samstag, 08. Februar 2020
Die Komm´ Mit Mann!s - 60er Jahre Soul
Konzert

Beginn: 21:00 Uhr

DIE KOMM´MIT MANN!s - das heißt:

60er Jahre Soul vom Feinsten!
schweißtreibende Grooves
schmachtende Balladen
gestochene Bläsersätze
fulminante Chöre
und mit Chris Tanzza als Leadsänger
die tiefsten Stimme des Ruhrgebiets.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

Eintrittspreis: 18,- €

  • Eventim
  • Konticket
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Samstag, 15. Februar 2020
Sascha Korf - "...denn er weiß nicht, was er tut"
Comedy

Beginn: 21:00 Uhr

Sascha Korf, Deutschlands lustigster Spontanitätsexperte, tut es wieder: nach seinem vorangegangenen Erfolgsprogramm „Aus der Hüfte, fertig, los!“ legt er nach mit „...denn er weiß nicht, was er tut.“ Die Freude auf Spiel, Spaß und Spannung ist perfekt!

Der Vollblutcomedian und interaktive Kabarettist erzählt mit vollstem Körpereinsatz aus seinem Leben und ist dabei auf der Suche nach dem ultimativen Glück. Doch nicht nur für sich, sondern vor allem für sein Publikum! Natürlich stellt sich die Frage, was ist eigentlich Glück? Für die einen ist es der Sechser im Lotto, für die andern ein freier Parkplatz in der Innenstadt. Alle sind auf der Suche nach Erfüllung; und damit Sascha Korf bei der Findung helfen kann, lernt er seine Zuschauer kennen, um Ereignisse auf der Bühne nachzuspielen. Wild und rasant, aber immer sympathisch bindet Sascha Korf alle Menschen im Saal in seine Show mit ein. Die Zuschauer sind nach eigener Aussage das Herzstück des Abends. Aber Sascha wäre nicht der Tausendsassa, den man kennt, hätte er sich nicht auch selbst in die aberwitzigsten Situationen begeben, von denen es zu berichten gilt. Erleben Sie was passiert, wenn Sascha in einem Nobel-Restaurant den Kellner für einen Pantomimen hält, wenn er beim Waldbaden sämtliche heimischen Tiere in den Wahnsinn treibt, oder wenn er zu einer Yogastunde geht und beim „herabschauenden Hund“ mit einer Taube kollidiert. Lachseminare, Eishotels oder Schwimmen mit Forellen: Der Turbolader der Comedy hat alles probiert, um sein Publikum davon zu berichten und um stellvertretend zu schauen, was davon wirklich glücklich macht.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

Eintrittspreis: 18,- €

  • Eventim
  • Konticket
  • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
  • Ticket Direkt
  • Tourist Information Bielefeld

Mittwoch, 19. Februar 2020
Nightwash
Comedy

Beginn: 20:30 Uhr

Nightwash ist Kult. Nightwash ist super. Nightwash kommt eigentlich aus einem Waschsalon, macht aber manchmal auch Ausflüge. Und eben auch regelmäßig ins Zweischlingen! Ein Moderator, drei Comedians und los geht eine rasante Achterbahnfahrt durch alles was man sich im Comedybereich vorstellen oder auch nicht vorstellen kann. Und nie ist man sich so ganz sicher, wer diesmal auf der Bühne steht. Überraschungen sind da programmiert. Immer wieder neu, immer spannend und oft ausverkauft. Also Karten im Vorverkauf sichern!

Eintrittspreis: 22,- €

    Freitag, 21. Februar 2020
    23. Bielefelder Kabarettpreis
    Vorrunde

    Beginn: 20:00 Uhr

    Am 21. Und 22. Februar 2020 wird der begehrte Bielefelder Pudding zum 23. Mal verliehen: Sechs Nachwuchskünstler und -künstlerinnen treten im ZWEISCHLINGEN vor Publikum und Expertenjury mit Auszügen aus ihren Debütprogrammen gegeneinander an. Dem Sieger oder der Siegerin winkt ein abendfüllender Auftritt im Zweischlingen und natürlich der Preis – ein an die Wand genagelter Pudding. Insgesamt werden Preisgelder in der Höhe von 2500 Euro vergeben.


    Ingrid Wenzel aus Berlin und Hamburg verbindet in „Ingrid Wenzel Live“ Illustrationen und Comedy zu einem Kunstwerk und beherrscht dabei ihr Handwerk sehr gut. Ihr Auftrag: das Leben kunstvoller und witziger zu machen. Dazu erzählt sie mit ihren Bildern Geschichten über die Schönheit des Alltags, über zwischenmenschliche Beziehungen, und über sich: Sie verrät warum sie schwedophil ist; mit „Hygge“ hat das aber nichts zu tun. Viel zu böse, viel zu frisch und viel zu anders.

    Der Berliner David Weber sitzt am Klavier und denkt nach. Meistens kommt dabei nicht viel rum, behauptet er selber. Doch es reicht immer noch für Spitzentexte mit schickem Humor. Herrlich absurd, trotzdem mitten aus der Realität. Ob Haarausfall oder Wäsche waschen, alltägliches bekommt eine skurrile Wendung. Mit seinem Programm „Storno all night long“ zeigt sich David als Grenzgänger zwischen Songwriting, Comedy und Poetry Slam.

    In seinem Programm „Gemüse“ analysiert der Deutsch-Brite Tim Whelan aus Berlin in kleinen Beobachtungen die deutsche Kultur und Sprache genau wie seine britische Herkunft. Und selbst wenn er behauptet, sein Sonnenbrand wäre noch das Britischste an ihm – stimmt das nicht. Den typisch zynischen Humor mit seine messerscharfen Pointen (von den Deutschen sehr geliebt und oft schlecht kopiert), verbindet er mit seinem ganz eigenen britischen Charme.

    Noch nie war blind sein so witzig. Timur Turghan aus Köln sorgt für einen Perspektivwechsel besonderer Art: er nimmt das Publikum in seinem Programm „Blind Date“ mit in seinen Alltag und lässt uns erfahren, was sich durch seine Augenkrankheit in seinem Leben geändert hat. Ob von hilfsbereiten Mitmenschen in die falsche Bahn gesetzt, auf der falschen Toilette gelandet oder im Kino zur Premiere, er erzählt davon so mitreißend, mit einem solchen Tempo und Drive, dass einem Hören und Sehen vergeht.

    Die Liedermacher-Rap-Crew Simon & Ingo aus Bonn schreiben Songs, irgendwo zwischen Humor und Ernsthaftigkeit und beschweren sich laut- und wortstark über die großen Themen unserer Zeit: Bienensterben. Nestlé und Monsanto. Langsames Internet. Andere Leute bringt das nur auf die Palme, die Jungs auf die Bühne. Ihr Programm „Hippie Hippie Yeah“ ist engagiert und hat eine Botschaft.

    Die junge Musikkabarettistin Marie Diot aus Hannover mit Frisur beschreibt das, was sie tut, mit „Musik & Quatsch“. Durchgeknallter, verquerer, komischer, witziger, absurder, direkter, ironischer, manchmal melancholischer, tiefsinniger, optimistischer, immer charmanter Quatsch. Leicht neben der Spur. In ihrem Programm geht es um ihre ganz eigene Welt und die Dinge, die dort passieren, z.B. um Liebe und Fischvergiftung. Und es heißt: „Pinguin im Tutu – weiß nicht, ob er Tänzer ist“. Na eben.


    Wie jedes Jahr spielen alle sechs Nominierten am Freitagabend in der Vorrunde ein viertelstündiges Kurzprogramm. Anschließend entscheidet das Publikum, welche drei Künstler/innen im Finale spielen. Am Samstag spielen diese jeweils eine halbe Stunde. Eine Fachjury bestimmt unter Beteiligung des Publikums die Platzierungen. Zusätzlich wird ein Publikumspreis verliehen.

    VVK ab Dezember im Zweischlingen. Ein begrenztes Kartenkontingent wird für die Abendkasse zurückgehalten. Weitere Infos unter www.kabarett-bielefeld.de.

    Eintrittspreis: 16,- €

      Samstag, 22. Februar 2020
      23. Bielefelder Kabarettpreis
      Finale

      Beginn: 20:00 Uhr

      Heute werden die 3 Sieger vom Freitag um den Pudding-Pokal kämpfen ....

      Tickets im Vorverkauf gibt es ab dem 1.12.2019 nur um Zweischlingen!

      Für diese Veranstaltung sind keine Reservierungen möglich!

      Eintrittspreis: 18,- €

        Sonntag, 23. Februar 2020
        Randale Kinderkarneval
        Rockmusik für Kinder

        Beginn: 16:00 Uhr

        Als ob die RAMONES, DIE ÄRZTE und die HOUSEMARTINS mit JOHNNY CASH Kindermusik machen würden.....
        Heute feiert RANDALE im Zweischlingen den Kinderkarneval. Kommt alle hin, verkleidet, versteht sich von selbst. Eine Stunde lang abhotten und einen Riesenspaß haben...

        Karten gibt es an der Tageskasse

        Eintrittspreis: Tageskasse: Kinder: 8,- € // Erwachsene: 10,- €

        • Konticket
        • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
        • Ticket Direkt
        • Tourist Information Bielefeld

        Samstag, 07. März 2020
        Johannes Flöck - "Entschleunigung - aber zack, zack!"
        Comedy

        Beginn: 21:00 Uhr

        „Einige unter uns kommen doch heute vor lauter Yoga gar nicht mehr zum Entspannen.“ Im Zeitalter des Turbokapitalismus und der digitalen Revolution ist „Entspann dich mal“ auch einfacher gesagt als getan. In „Entschleunigung - aber zack, zack!“ bietet Johannes Flöck ganz persönliche Denk- und Humoranstöße die eigene Situation neu zu betrachten. Sie dürfen dabei entspannen - und Sie werden lachen!

        In einer Leistungsgesellschaft, in der man selbst beim Entspannen unter Bewertungsdruck steht und an Maßstäben von Effizienz gemessen wird, erfüllt dieses keinen Selbstzweck mehr, sondern gleicht dem Erbringen einer Höchstleistung. Der Achtsamkeitswahn nimmt dabei bedenkliche Formen an: kürzer, schneller, weiter, besser muss es gehen: „Die Dichte von Yogaschulen ist höher als die von Kindertagesstädten und der in den Saunen ausgeschwitzte Schweiß übersteigt doch fast schon den täglichen Bierkonsum.“

        Johannes Flöck trifft den Zeitgeist mit Themen wie der neuen Wanderlust der Deutschen: „Bis vor kurzem war ich auch nicht so der Typ zurück zur Natur - Ich war der Typ zurück ins Bett!“. Auch den Hygge-Hype um das Wohlfühlen in den eigenen 4 Wänden sieht er mit einem Augenzwinkern: „Unsere neue Schlafzimmerfarbe heißt: „Sinfonie der Anmut“ – ich dachte erst Altrosa“. Dabei wagt sich Johannes Flöck, dank seiner Freundin, mit einem kleinen Exkurs in die spirituelle Sinnsuche sogar bewusst auf neue Pfade und fragt sich: „Können wir unser Ändern leben?“

        Sein Auftrag: mehr Lebensqualität generieren ohne sich zu genieren. Seine sympathische, persönliche Art lässt nur eins zu: Leichtigkeit für alle. So entschleunigt er sein Publikum humorvoll und auch Sie werden zu professionellen Hektikverweigerern - aber zack, zack!

        RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

        Eintrittspreis: 19,- €

        • Konticket
        • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
        • Ticket Direkt
        • Tourist Information Bielefeld

        Samstag, 14. März 2020
        Peter Vollmer - "Er hat die Hosen an - Sie sagt ihm, welche"
        Kabarett

        Beginn: 21:00 Uhr

        Für den Mann des 21. Jahrhunderts wird die Luft immer dünner: Sein Auto fährt demnächst alleine los. Ohne technische Hilfsmittel findet er nicht mal mehr dem Weg zum Kleiderschrank. Und die Industrie entwickelt Roboter, die man auf „Kuschelsex“ programmieren kann. Gehört der Mann, wie wir ihn kennen, also auf die Liste der bedrohten Arten? Oder kann er zeigen, dass er doch noch für irgend etwas zu gebrauchen ist?

        Peter Vollmer jedenfalls ist stets bemüht, als Vater, Verdiener und Versteher für Frau und Kinder unentbehrlich zu bleiben. Er ist deshalb sogar bereit zu kochen (mit dem Thermomix), gesund zu leben (etwa einmal die Woche) und sich strikt an die verordnete Trennkost zu halten (erst die Fritten, dann die Wurst).

        Einmal gelingt es ihm sogar, zu einem echten Helden zu werden. Indem er die Familie vor einer gefährlichen Spinne rettet, die das heimische Badezimmer unsicher macht. (Und das war gar nicht so schwer. Er musste das Tierchen zu diesem Zweck nur aus der nahe gelegenen Zoohandlung einschleppen.)

        Und wenn seine Frau ihn sonst mit größter Skepsis betrachtet; hier gesteht sie gerne ein: Auch Gatten können Götter sein!

        RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

        Eintrittspreis: 18,- €

        • Konticket
        • Lippische Landeszeitung
        • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
        • Ticket Direkt
        • Tourist Information Bielefeld

        Mittwoch, 18. März 2020
        Nightwash
        Comedy

        Beginn: 20:30 Uhr

        Nightwash ist Kult. Nightwash ist super. Nightwash kommt eigentlich aus einem Waschsalon, macht aber manchmal auch Ausflüge. Und eben auch regelmäßig ins Zweischlingen! Ein Moderator, drei Comedians und los geht eine rasante Achterbahnfahrt durch alles was man sich im Comedybereich vorstellen oder auch nicht vorstellen kann. Und nie ist man sich so ganz sicher, wer diesmal auf der Bühne steht. Überraschungen sind da programmiert. Immer wieder neu, immer spannend und oft ausverkauft. Also Karten im Vorverkauf sichern!

        Eintrittspreis: 22,- €

        • Konticket
        • Lippische Landeszeitung
        • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
        • Ticket Direkt
        • Tourist Information Bielefeld

        Samstag, 21. März 2020
        Sebastian Lehmann - "Elternzeit"
        Lesung und Therapie

        Beginn: 21:00 Uhr

        Meine Mutter ruft aus meiner Heimatstadt Freiburg an. „Was machst du gerade?“ „Hatten wir nicht verabredet, dass du diese Frage nicht mehr stellst?“, sage ich. „Das ist für uns beide zu deprimierend.“
        „Nicht jeder kann perfekt sein“, sagt meine Mutter. „Mit deinem Bruder hatten wir ja Glück.“

        Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen telefoniert er sehr oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz. Dabei unterhalten sie sich über seine brotlose Kunst als so genannter Schriftsteller, die Konsistenz von Gummibärchen, Tiefkühlpizza als Hauptmahlzeit und warum immer noch keine Enkelkinder auf dem Weg sind.

        Sebastian hat die Telefonate mitgeschrieben und liest sie jetzt auf der Bühne und im Radio vor. Seine Mutter ist stolz, sein Vater wollte sich nicht äußern und hat hoffentlich nicht das Testament geändert. Sebastian Lehmanns Radiokolumne „Elternzeit“ läuft auf SWR3 und RBB Radioeins. Er ist Mitglied der Berliner Lesebühne Lesedüne, die auch als Bühne 36 im Fernsehen lief. Die besten Elterntelefonate sind im Buch „Mit deinem Bruder hatten wir ja Glück – Telefonate mit meinen Eltern“ (Goldmann-Verlag) versammelt. 2017 erschienen „Ich war jung und hatte das Geld – Meine liebsten Jugendkulturen“ und der Roman „Parallel leben.“

        RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

        Eintrittspreis: 18,- €

        • Eventim
        • Konticket
        • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
        • Ticket Direkt
        • Tourist Information Bielefeld

        Samstag, 28. März 2020
        Ingmar Stadelmann - "Verschissmus"
        Comedy

        Beginn: 21:00 Uhr

        „Der Meister des bösen Wortes“ (Neue Westfälische Zeitung) ist
        zurück! Mit seiner neuen hemmungslosen Stand-up-Comedyshow Verschissmus macht der in Sachsen-Anhalt geborene Ingmar Stadelmann konsequent da weiter, wo sein letztes Programm „Fressefreiheit“ aufgehört hat: Er verbindet seine explosionsartigen, oft politisch nicht korrekten Pointen mit Momenten des Innehaltens. Getreu seinem Motto „Lachen First, Gedanken Second!“ kommt man erst aus dem Lachen nicht heraus und dann aus dem Denken. „Verschissmus ist mein konsequentestes Programm, weil ich mittlerweile den Eindruck habe: Auf deutschen Bühnen geht es wieder um etwas! Quasi Lachen für die Demokratie. Ich versuche, bei meinem Publikum das eine oder andere gedankliche Fenster zu öffnen. Im besten Sinne erlachen wir uns zusammen eine Horizonterweiterung und haben Spaß dabei!“ Verschissmus ist nicht nur ein Wortspiel und ein Rechtschreibfehler, der Stadelmann als kleiner OssiSchüler aus Salzwedel zu seinem ersten großen Lacher verholfen hat, sondern mittlerweile für ihn auch Teil
        der Gesellschaft: „Wer verschissen hat, fällt in Ungnade. Und dieses in Ungnade fallen ist etwas, was nicht nur dem Osten systematisch passiert. Es herrscht eine Form von Verschissmus in ganz Deutschland!“ Wer zu Ingmar Stadelmann geht, kriegt mehr als ein reines Gagfeuerwerk. Immer wieder hält er uns den
        Spiegel eigener Klischees vor Augen und platziert gekonnt auch ruhige Töne, die dem Zuschauer eine Gänsehaut bescheren. Dabei wechselt er minütlich das Tempo seiner Show und versteht es, mit seinen Publikumsinteraktionen zu begeistern.
        Genüsslich seziert Stadelmann, der mittlerweile 20 Jahre in Berlin lebt, die politische Landschaft. Er versucht, aus Meinungsfreiheit keine Einbahnstraße zu machen, und räumt die linke Spur frei, weil die rechte schon blockiert ist. Und er erklärt, warum Hass die Emotion der Unterlegenen ist. Das alles, wie
        immer, gnadenlos lustig. Begleiten Sie Ingmar Stadelmann auf seinem humoristischen Husarenritt und bekämpfen Sie mit ihm den Verschissmus – und zwar am besten mit Applaus und befreitem Lachen: „Ich jage Pointen ohne Gnade und schicke die Leute am Ende mit 2-3 schlauen Gedanken nach Hause! Die Show ist 100% Stadelmann ohne Schnickschnack.“

        RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

        Eintrittspreis: 20,89 €

          Samstag, 04. April 2020
          Andy Strauß - "life of andy"
          Comedy

          Beginn: 21:00 Uhr

          „LIFE OF ANDY“ ist das neue Bühnenprogramm von Andy Strauß. Ende 2019 bekam er während der U20-Meisterschaften im Poetry Slam einen Preis für sein Lebenswerk und das Brechen sämtlicher Bühnenpoesie-Regularien überreicht, jetzt ist der Poetry Slammer, TechnoDJ und Stand-Up-Chaot in der Midlife-Crisis angekommen und macht das beste draus, nämlich: Sich drüber lustig. Ein Abend so unvorhersehbar wie das Leben selbst. Ob Life-Hörspiel, Erzählungen oder bisher noch nicht dagewesene Bühnenkunst-Form: in allem macht der Vogel eine so gute Figur, wie sie viele Menschen nach sieben Jahren Yoga nicht beherrschen. Und das, obwohl er selbst gar kein Yoga macht. Oder doch? Wenn sie nicht vorbei kommen, werden sie es nicht herausfinden.

          RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

          Eintrittspreis: 17,- €

          • Eventim
          • Konticket
          • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
          • Ticket Direkt
          • Tourist Information Bielefeld

          Mittwoch, 15. April 2020
          Nightwash
          Comedy

          Beginn: 21:00 Uhr

          Nightwash ist Kult. Nightwash ist super. Nightwash kommt eigentlich aus einem Waschsalon, macht aber manchmal auch Ausflüge. Und eben auch regelmäßig ins Zweischlingen! Ein Moderator, drei Comedians und los geht eine rasante Achterbahnfahrt durch alles was man sich im Comedybereich vorstellen oder auch nicht vorstellen kann. Und nie ist man sich so ganz sicher, wer diesmal auf der Bühne steht. Überraschungen sind da programmiert. Immer wieder neu, immer spannend und oft ausverkauft. Also Karten im Vorverkauf sichern!

          Eintrittspreis: 22,- €

          • Konticket
          • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
          • Ticket Direkt
          • Tourist Information Bielefeld

          Samstag, 18. April 2020
          Michael Krebs - Live Solo
          Musikkabarett

          Beginn: 21:00 Uhr

          Im Jahr 2020 also wird Michael Krebs wieder auf Tour gehen. Es kommt nicht überraschend. „Wir alle haben es kommen sehen, aber keiner hat etwas getan!“, rufen die Mahner. Und sie haben recht! Was werdet ihr euren Kindern antworten, wenn sie euch später fragen, warum ihr nicht dabei wart? Dass das Internet stärker war? Die Couch gemütlicher? Dass ihr dachtet, die anderen werden schon etwas unternehmen? Dass ihr euch gerne engagiert hättet, aber nicht wusstet wie?
          Schwach, Freunde, ganz schwach. Enttäuscht und angewidert werden eure Sprösslinge sich von euch abwenden. Aber noch könnt ihr das verhindern. Jedes Ticket zählt. Es ist auch eure Show!

          RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

          Eintrittspreis: 18,- €

          • Eventim
          • Konticket
          • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
          • Ticket Direkt
          • Tourist Information Bielefeld

          Samstag, 02. Mai 2020
          Liza Kos - "Was glaub` ich, wer ich bin?!"
          Comedy

          Beginn: 21:00 Uhr

          Liza Kos kommt aus Moskau. Mit 15 zieht sie mit ihren Eltern aufs Land – nach Deutschland. Hier will und muss sie sich integrieren und lernt die Landessprache, die sie auch bald perfekt beherrscht: Türkisch! Nach vier Jahren unterm Kopftuch, hängt sie dieses an den Nagel und beschließt eine „richtige Deutsche“ zu werden. Um dies zu erreichen und die Integration endlich abzuschließen meldet sie sich in Aachen in einem Karnevalsverein an und beginnt Öcher Platt zu lernen.
          „Was glaub´ ich, wer ich bin?!“ ist ein vielschichtiges Kabarett-Comedy Programm, das u.a. Liza Kos´ eigene und eigentümliche Integration erzählt. Sei es über ihr Herkunftsland Russland, die Türkei oder ihre Wahlheimatland Deutschland.
          Die Bühne ist Ihre Welt, in der sie sich herrlich erfrischend austobt und trocken-humorvoll, augenzwinkernd und mit Leichtigkeit mit vorherrschenden Klischees spielt. Denn die kennt Liza zu genüge. Schlagfertig und mit verblüffenden Wendungen spielt die Wahlaachenerin mit ihren drei Identitäten und dem Selbstverständnis der Frau. „Von Minirock und weiße Stiefel tragenden Russinnen, die Wodka trinken, über Türkinnen, die ihren Mann von hinten im Auge behalten, zu mülltrennenden Deutschen, wird jede Nation durch den Kakao gezogen.“

          RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

          Eintrittspreis: 17,- €

          • Eventim
          • Konticket
          • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
          • Ticket Direkt
          • Tourist Information Bielefeld

          Samstag, 09. Mai 2020
          Sarah Bosetti - "Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!"
          Comedy

          Beginn: 21:00 Uhr

          Sarah Bosetti hat eine Superkraft: Sie kann Hass in Liebe verwandeln! Während sich ganz Deutschland fragt, was wir gegen die Wut und Feindseligkeit in unserer Gesellschaft tun können, versammelt sie die schönsten Hasskommentare, die sie bekommt, und macht aus ihnen lustige Liebeslyrik und witzige Geschichten. Misogynie wird zur Pointe, Sexismus zu Schmalz und irgendwo dazwischen wird das Patriarchat zu Poesie.

          Sarah Bosetti findet Feminismus anstrengend und ist zugleich eine der präsentesten und witzigsten feministischen Stimmen auf Deutschlands Kabarettbühnen. Sie ist bekannt aus Die Anstalt im ZDF, Nuhr im Ersten, der ARD Ladies Night, den Mitternachtsspitzen im WDR und als Kolumnistin bei radioeins

          RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

          Eintrittspreis: 18,- €

          • Eventim
          • Konticket
          • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
          • Ticket Direkt
          • Tourist Information Bielefeld

          Mittwoch, 13. Mai 2020
          Nightwash
          Comedy

          Beginn: 21:00 Uhr

          Nightwash ist Kult. Nightwash ist super. Nightwash kommt eigentlich aus einem Waschsalon, macht aber manchmal auch Ausflüge. Und eben auch regelmäßig ins Zweischlingen! Ein Moderator, drei Comedians und los geht eine rasante Achterbahnfahrt durch alles was man sich im Comedybereich vorstellen oder auch nicht vorstellen kann. Und nie ist man sich so ganz sicher, wer diesmal auf der Bühne steht. Überraschungen sind da programmiert. Immer wieder neu, immer spannend und oft ausverkauft. Also Karten im Vorverkauf sichern!

          Eintrittspreis: 22,- €

          • Eventim
          • Konticket
          • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
          • Ticket Direkt
          • Tourist Information Bielefeld

          Samstag, 16. Mai 2020
          Inka Meyer - "Der Teufel trägt Parka"
          Kabarett

          Beginn: 21:00 Uhr

          Ein hochkomisches Plädoyer gegen den Wahnsinn der Schönheitsindustrie und für eine entspannte Weiblichkeit

          Die Botschaft der Mode- und Kosmetikbranche ist klar: „Frauen, ihr lauft aus, werdet alt, seid zu fett und habt zu viele Haare.“ Um diesem Makel zu entgehen, klatschen sich schon Grundschülerinnen so viel Wimperntusche ins Gesicht, dass sie an der Schulbank sitzend vornüberkippen. Und der achtzigjährige Senior führt seine kanariengelbe Hippie-Jeans spazieren, dass man sich fragt: „Hat der Mann einen Schlag oder einen Anfall?“ Das alles wird von den Modekonzernen gestickt eingefädelt, damit sich ihre Gucci-Taschen mit unserer Kohle füllen. Die Chemie in den Schuhen macht uns krank, durch die Ananas-Diät sind wir ungenießbar. Aber mit dem Weizengras-Smoothie in der Hand hetzen wir weiter jedem Beauty-Trend hinterher. „Der Teufel trägt Parka“ – das neue Kabarettprogramm von Inka Meyer: witzig, relevant und brillant recherchiert. Und dieses satirische Schmuckstück begeistert natürlich auch die Herren der Schöpfung. Denn für die Männer gilt genauso: „Schlägt der Arsch auch Falten, wir bleiben stets die Alten.“

          RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

          Eintrittspreis: 18,- €

          • Eventim
          • Konticket
          • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
          • Ticket Direkt
          • Tourist Information Bielefeld

          Samstag, 30. Mai 2020
          Maria Vollmer - "Push-up, Pillen & Prosecco"
          Comedy

          Beginn: 21:00 Uhr

          Was fängt eine Frau mit dem Leben an, wenn sie nicht mehr als Teenager durchgeht, bis zur Rente aber noch eine Weile durchhalten muss? Selbst im fünften Lebensjahrzehnt hat sie atemberaubend auszusehen – Barbie schafft’s ja auch! – , der Mann an ihrer Seite aber wird so runzlig wie ein chinesischer Faltenhund – und träumt nachts schon mal von Pflegekräften aus Thailand. Gleichzeitig pubertieren die eigenen Söhne und schleppen Eroberungen nach Hause, die sehr an die kleine Schwester von Daniela Katzenberger erinnern…

          Um im Strudel der Hormone nicht unterzugehen, absolviert Maria Vollmer in ihrem neuen Programm einen Marathon an Selbstfindungskursen. Sie lässt sich entschlacken und wiedergebären. Sie atmet sich ins Nirwana. Und kommt mit einer ausgesprochen beruhigenden Erkenntnis von dort zurück, denn sie weiß jetzt: Hinter’m Eisprung geht es weiter!

          Weder nackt noch ungeschminkt, dafür aber offen und schonungslos schildert, tanzt und besingt Maria Vollmer die erlebnisreiche Übergangsphase zwischen Minirock und Birkenstock, Kamasutra und Klosterfrau, Rock’n’Roll und Rheumadecke.

          RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

          Eintrittspreis: 19,- €

          • Eventim
          • Konticket
          • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
          • Ticket Direkt
          • Tourist Information Bielefeld

          Mittwoch, 17. Juni 2020
          Nightwash
          Comedy

          Beginn: 21:00 Uhr

          Nightwash ist Kult. Nightwash ist super. Nightwash kommt eigentlich aus einem Waschsalon, macht aber manchmal auch Ausflüge. Und eben auch regelmäßig ins Zweischlingen! Ein Moderator, drei Comedians und los geht eine rasante Achterbahnfahrt durch alles was man sich im Comedybereich vorstellen oder auch nicht vorstellen kann. Und nie ist man sich so ganz sicher, wer diesmal auf der Bühne steht. Überraschungen sind da programmiert. Immer wieder neu, immer spannend und oft ausverkauft. Also Karten im Vorverkauf sichern!

          Eintrittspreis: 22,- €

          • Eventim
          • Konticket
          • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
          • Ticket Direkt
          • Tourist Information Bielefeld

          Samstag, 18. Juli 2020
          Frederic Hormuth - "Bullshit ist kein Dünger"
          Kabarett

          Beginn: 21:00 Uhr

          Trump twittert, Gauland giftet und Naidoo nölt. Heidi Klum hat leider kein Foto für dich und im Radio ist noch immer andauernd dieser Seitenbacher. Überall wird so viel Mist geredet. Und aus diesem Bullshit erwächst nichts Produktives, er macht nur alles platt und stinkt. Da kommt Frederic Hormuth ins Spiel. Er ist der Buzzer. Er gibt die maximal pointierte Antwort auf Fragen wie: Woran erkenne ich Bullshit? Wer sagt mir, wenn ich selbst bullshitte? Was halten die Außerirdischen davon? Und die Russen, der Islamist oder Horst Seehofer? Was ist Heimat, was sind Fruchtzwerge und was haben Hänsel und Gretel mit alldem zu tun? Und vor allem natürlich auch: Kann man Bullshit als
          Schlager recyclen? Hormuth findet den Bullshit überall. Bei der Bundeswehr, im Krankenhaus, im Fußball, auf dem Arbeitsmarkt, im Kabarett und zu Hause. Wenn er die Bühne betritt, hält er mit seinem leuchtend roten Notaus-Taster die Maschinerie unseres hochtourigen Alltags an. Um zu schauen, was passiert ist und wen es wie erwischt hat. Um kabarettistisch Erste Hilfe zu leisten mit lindernden, hochdosierten Gags und Songs. Hormuth stoppt das bekloppte Getriebe der Welt und beginnt mit seinen satirischen Wartungsarbeiten. Nach zwei Stunden hat das Publikum so viel gelacht und gedacht, dass es wieder fit ist für den Wahnsinn außerhalb der Bühne. Das ist Kabarett als High-Energy-Auszeit. Mehr Unterhaltung und Einsichten können sie für einen einzigen Tastendruck nicht bekommen.

          RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

          Eintrittspreis: 18,- €

          • Konticket
          • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
          • Ticket Direkt
          • Tourist Information Bielefeld

          Samstag, 03. Oktober 2020
          Hennes Bender - "Ich hab nur zwei Hände"
          Kabarett

          Beginn: 21:00 Uhr

          Hennes Bender ist ein Freund vieler Worte. Daran hat sich auch in seinem neuesten Programm nichts geändert. Und wieder stellt er sich ohne Punkt und Komma den großen Fragen des Lebens: Lästern Alexa und Siri hinter meinem Rücken über meinen Haaransatz? Ist die Cloud, in der ich meine Daten lagere, wirklich eine Wolke oder nur ein anderer Computer? Wozu eine Vorratsdatenspeicherung, wenn ich ein Langzeitgedächtnis habe? Und überhaupt: Sollte alles eigentlich nicht alles leichter sein als vorher? Stattdessen jonglieren wir unser Leben zwischen iPad, Thermomix und Staubsaugerroboter und haben trotzdem weniger Zeit als vorher. Inzwischen bricht der öffentliche Nahverkehr zusammen, die Regierung meldet kollektive Arbeitsverweigerung und im Internet wird nur noch gehasst! Und dann der Moment, in dem man an sich hinabschaut und feststellt: Ich hab nur zwei Hände! Und die sind einem dann auch meistens noch gebunden! Nur mit einem Mikrofon bewaffnet stellt sich Hennes Bender, einer der langlebigsten und dienstältesten Stand-Up-Komiker Deutschlands vor sein Publikum und demonstriert auf seine eigene, sprachverliebte und quirlige Art, dass Widerstand nicht zwecklos ist. Kleiner Mann, große Klappe und viel dahinter. Hennes Bender ist wieder zurück. Aber so was von.

          RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

          Eintrittspreis: 19,- €

          • Eventim
          • Konticket
          • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
          • Ticket Direkt
          • Tourist Information Bielefeld

          Samstag, 17. Oktober 2020
          Tino Bomelino - neues Programm
          Comedy

          Beginn: 21:00 Uhr

          Info´s zu Tino´s neuem Programm gibt es ab Herbst 2020!

          Eintrittspreis: 18,- €

          • Konticket
          • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
          • Ticket Direkt
          • Tourist Information Bielefeld

          Samstag, 14. November 2020
          Florian Hacke - "Hasenkind du stinkst!"
          Comedy

          Beginn: 21:00 Uhr

          Von einem der auszog, um Kinder zu erziehen und dabei merkte, dass er der einzige Mann auf dem Spielplatz war

          "Als Mann zuhause, und seine Arbeit?
          Wer verdient denn jetzt das Geld?
          Das Kind braucht doch seine Mutter!
          „Elternzeit“? - also bist du arbeitslos!
          War das Absicht mit der Schwangerschaft?
          Und was machst du jetzt den ganzen Tag?“

          Es ist 2019 und Florian Hacke ist in Elternzeit. Freiwillig. Das versteht nur irgendwie Niemand.
          Zwischen Spielplatz-Muttis und Ratgeber-Omis versucht sich Florian jeden Tag zu beweisen und zu zeigen: „Es ist nichts ungewöhnliches mehr, wenn der Vati auf die Kinder aufpasst, also ab mit dir zurück ins 19. Jahrhundert wo deine Werte herkommen“.

          Und wenn mal wieder gefragt wird, warum der Junge kein Blau trägt oder warum die Tochter so viele Fragen stellt dreht Florian auf, spielt mit den Klischees des allgegenwärtigen Alltagssexismus und hält sich und uns den Spiegel vor.

          Zerrissen zwischen den Erwartungen der Gesellschaft und den selbst gesetzten Vorstellungen tut Florian Hacke das, was er am besten kann: Leute zum Lachen bringen. Mit seiner pointierten Mischung aus knallharten Alltagsbeobachtungen, absurden Stories und perfekt getimter Stand Up Comedy ist er ein neuer Stern am Kabarett-Himmel.

          Wer beim allabendlichen Vorlesen an Conni&Co. verzweifelt, findet hier Alternativen aber auch Anleitungen zum heimlich ins Kissen schreien!

          RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!

          Eintrittspreis: 18,- €

          • Konticket
          • Lippische Landeszeitung
          • Neue Westfälische - in allen Geschäftsstellen
          • Tourist Information Bielefeld

          Samstag, 12. Dezember 2020
          Reis against the Spülmaschine - "Die fitteste Band der Welt"
          Liedermacher Comedy

          Beginn: 21:00 Uhr

          Reis Against The Spülmachine sind stark aufstiegsgefährdet. Das Musik-Comedy-Duo hat schon etliche regionale Songslams gewonnen. Bundesligareif wurde ihre Karriere nach NightWash-Auftritten und Touren mit dem Die-Ärzte-Biografen Stefan Üblacker (Das Buch Ä). Seit neuestem steht nun auch der Pokal für den Sieger des NDR Comedy Contest 2018 sauber poliert im Trophäenregal und für 2019 wurden die beiden einfach mal für den Prix Pantheon nominiert.
          An diese Erfolge anknüpfen wird das neue Programm: „Die fitteste Band der Welt“. Ein Lachmarathon aus Liedparodien, die einfach nur Spaß machen. Musik-Coverett vom Feinsten. Die beiden Wortakrobaten lassen keinerlei Zweifel daran, dass sie in Topform sind. Ohne Aufwärmphase sprinten sie auf die Bühne und entzünden ein olympisches Freudenfeuer biblischen Ausmaßes. Ihre Energie ist in der Lage, einen Raum in ein Stadion zu verwandeln, in dem sich Songs aus der ganzen Welt zu einer ekstatischen Liedermacher-Comedy-Rockshow vereinigen. Von Mozart bis Mark Forster, von Simon & Garfunkel zu den Beastie Boys. Aus allen musikalischen Epochen ist hier für jeden etwas dabei (Mitspielalter von 8 - 80 Jahre).
          Machten sich Reis Against The Spülmachine in ihrem ersten Programm „Vitamine zum bösen Spiel“ bereits für gesunde Ernährung stark, so lädt „Die fitteste Band der Welt“ nun auch zu körperlicher Betätigung ein. Und zwar am Folgetag jedes Konzertes: „Jeden Abend wird die Show gerockt – Und dann am nächsten Morgen losgejoggt!“ Die beiden freuen sich über Mitläufer_Innen (am meisten, wenn sich jemand als ortskundiger Tourguide entpuppt). Uhrzeit und Treffpunkt werden auf den Konzerten bekannt gegeben.

          Eintrittspreis: 16,- / 18,- €